we are the night

Normale Version: Morning Calm
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.



Seoul und Busan 2022
Südkorea | L3S3V3 | Szenentrennung

Mehr als K-Pop und Karaoke. Zwei Städte, etliche Menschen: die südkoreanische Hauptstadt Seoul bietet so ziemlich alles, was man sich wünschen könnte. Als kulturelles, finanzielles und bildungspolitisches Zentrum des Landes und mit rund 10 Millionen Einwohnern ist diese riesige Stadt weitaus mehr als nur irgendeine Megametropole. Seoul ist laut, bunt und scheint nie zu schlafen. Rund um die Uhr aktiv kommen Nachteulen genau wie frühe Vögel stets auf ihre Kosten. Auch in der rund drei Stunden entfernten Hafenstadt Busan, der zweitgrößten Metropole des Landes, kommt man kaum mehr aus dem Staunen heraus. Busan überzeugt durch wunderschöne Hügellandschaften, Strände, Buchten und die Bergkette, Tempel und Naherholungsgebiete, ist jedoch mit der weitaus höheren Bevölkerungsdichte kein ländliches Gebiet, sondern ebenso eine Stadt, in der es immer etwas zutun gibt.
Doch wie ist das Leben in Südkorea? Die Antwort ist klar: Vielfältig. Neben einem regen Nachtleben, erstklassigen Universitäten, einer populären Musik- und Unterhaltungsbranche und zahlreichen, dort beheimateten Unternehmen, die Südkorea zur bedeutenden Exportnation werden ließen kommt jeder, der in seiner Freizeit einmal abschalten möchte, auf seine Kosten.

Doch ist in dem Land, das für seine Popmusik, das Essen, die herzzerreißenden Dramen und die Schönheits-OPs und Beautyprodukte bekannt ist, nicht alles bunt und hell — Leistungsdruck, Tabus, Armut und Ausgrenzung sind Themen, die gerne hinter der Glitzerfassade Südkoreas versteckt werden. Fast nicht verwunderlich, dass Alkohol ein so großer Punkt in der südkoreanischen Kultur ist und gerne sowie viel getrunken wird. Doch wie geht der Einzelne mit den Eigenheiten und Besonderheiten dieses Landes um? Wie lebt es sich in Seoul, der quirligen Hauptstadt, oder Busan, mit einem Blick aufs Meer?

Finde es heraus und werde ein Teil von Südkorea, dem Land der Morgenstille.

한국에 오신 것을 환영합니다!

Short facts
Das Wichtigste in Kürze

# Hauptspielorte sind Seoul und Busan
# Der Schwerpunkt liegt auf dem täglichen Leben
# Nur frei erfundene Charaktere spielbar
# Corona gab es und die Pandemie ist vorbei
# L3S3V3 Rating, Altersempfehlung ab 18 Jahren
# Profilfelder statt Steckbriefe
# Monatliche Greylist und keine Mindestpostlänge

Forum Gesuche Regeln Discord